Projektegarten Heubühl

Wer sind die Heubühler?

Gruppenbild Vereinsgründung 3

Wir sind eine Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda 21 der Stadt Bruchsal, die bei Einstieg der Stadt Bruchsal in den Agendaprozess von Rudolf Seßler und Mitstreitern im Jahr 2000 gegründet wurde.

Arvid mit Forelle Robin

Die Agenda_21, das Aktionsprogramm der Vereinten Nationen beinhaltet die soziale, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung unseres Planeten im Sinne des Grundgedankens „Wir sind eine Welt“.

Das Motto lautet dabei: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ Aus diesem Grunde haben wir uns auch mit der AG-Gruppe „Umwelt und Energie“ zusammengeschlossen.

Die Gesamt-Gruppe besteht derzeit aus 10 engagierten Ehrenamtlichen aus den unterschiedlichsten Berufs- und Altersgruppen. Eine Jugendgruppe ist derzeit am Entstehen.

Hartmut und Dieter an der ApfelmühleRudolf im Gespräch

Wir unterstützen schon lange Jahre und auch weiterhin das von Rudolf Seßler aufgebaute Partnerschaftsprojekt APDASA 21 in San Pablo in den Hochanden Perus.

Unsere Ziele

  • Heranführen von Kindern und Jugendlichen an die Natur durch eigenes spielerisches und gestalterisches Erleben
  • Anregen aller Sinne durch Eröffnung kreativer Freiräume sowie durch spezielle Bildungsangebote und Aktionen
  • Vermitteln von verantwortungsvollem und sozialem Verhalten gegenüber Mitmenschen, Natur und Umwelt
  • Auch Erwachsenen unser herrliches Umfeld auf Exkursionen und Führungen näher zu bringen

Ansprechpartner

Reinhold Klein (Sprecher und Terminkoordinator)
Tel.: 07251-15569
E-Mail: hedi.klein@web.de

Hartmut Storm (stv. Sprecher)
E-Mail: HaStorm@web.de

Dieter Neff (auch: AG Umwelt & Energie)
Tel.: 07251-929685
E-Mail: dieterneff@web.de