Projektegarten Heubühl

Bienenpaten im Heubühl

Aktuell: Die ersten 5 Plätze für Bienenpatenschaften sind schon vergeben. Bei weiteren Anmeldungen kann eventuell eine zweite Gruppe gebildet werden. Schreiben Sie bei Interesse gerne an: barthelmes.ulrike@web.de

Werden Sie Pate für ein Bienenvolk und helfen Sie den Bienenbestand in Bruchsal und Umgebung zu erhalten.

Mit einer Bienen-Patenschaft setzen Sie sich für nachhaltige Entwicklung und für die biologische Vielfalt der Streuobstwiesenlandschaft ein. Gleichzeitig können Sie den Kontakt zwischen dem Imker und interessierten Menschen fördern sowie die naturnahe Bildung von Kindern und Jugendlichen ermöglichen.

Als Bienenpate erhalten Sie persönlich Einblick in die faszinierende Welt der Honigbienen. Ab März 2020 lässt Sie der Imker Martin Rausch vor Ort an seinem Wissen über Theorie und Praxis der Bienenhaltung teilhaben. Sie begleiten ihn an vier Samstagen bei seiner Arbeit während der Bienensaison.

Die Patenschaft für 125 Euro beinhaltet folgende Leistungen:

  • Vier Termine mit dem Imker während der Bienensaison (März bis Ende Juli); jeweils samstags, ca. 2 h: Diese beinhalten die Einführung und das Arbeiten am Volk, das Aufsetzen des Honigraums, die Bildung von Ablegern, den Schwarmverlauf und die Entnahme der Drohnenbrut.

Die Termine richten sich nach Wetterlage und nach dem Bienenvolk, werden aber rechtzeitig bekanntgegeben.

  • Nach der Honigernte erhalten Sie zwei Gläser Heubühlhonig mit je 500g.
  • Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde

Zudem besteht die Möglichkeit das Bienenvolk auch außerhalb der Termine jeden Freitagnachmittag zu besuchen oder über unsere Homepage auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Teilnehmerzahl pro Gruppe ist aus organisatorischen Gründen auf fünf Bienenpatenschaften begrenzt.

Werden Sie Förderpate und investieren Sie in unsere Umwelt!

Wenn für Sie aus verschiedenen Gründen eine direkte Bienenpatenschaft nicht in Frage kommt, Sie das Bienenprojekt im Heubühl dennoch unterstützen möchten, können Sie das über eine einjährige Förderpatenschaft gerne tun. Nicht nur Privatpersonen sondern auch Firmen haben letztes Jahr diese Möglichkeit genutzt, einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt zu leisten.

Für einen Spendenbeitrag ab 60 Euro können Sie die Förderpatenschaft für ein Jahr übernehmen. Der Einstieg in eine Förderpatenschaft ist auch im laufenden Jahr möglich. Am Jahresende endet die Patenschaft automatisch. Falls Sie eine Verlängerung wünschen, teilen Sie uns das einfach mit. Als Dankeschön erhalten Sie ein Glas Heubühlhonig mit je 500g und für Ihr Portfolio eine Förderpatenschaftsurkunde. Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen, einfach freitags bei uns im Projektegarten vorbeizuschauen.

Der Erlös aus den Patenschaften fließt ausschließlich in die Durchführung und Aufrechterhaltung des Bienenprojekts im Projektegarten Heubühl sowie in die Pflege und professionelle Betreuung der Bienen.

Hier geht es zum Abschlussbericht des Bienenprojekts 2019.

Veranstalter: Projektegarten Heubühl e.V.

Anmeldungen und Informationen unter barthelmes.ulrike@web.de